Reisebericht

Reisebericht · 14. Februar 2019
05.12.18 Mittwoch Die Grenze überqueren wir getrennt. Nur die Fahrer dürfen im Fahrzeug durch die Kontrolle. Alle anderen Passagiere gehen zu Fuß einen separaten Weg. Trotz der Trennung kommen wir zügig durch. David ist etwas schneller fertig und wartet am Ende schon auf mich. Als erstes kaufen wir eine Versicherung für den Pinzgauer (55 Lari). Ohne die geht es nicht weiter. Unser grüner Versicherungsschein aus Deutschland ist hier nicht gültig. Batumi Die Tage zuvor haben wir erfahren,...
Reisebericht · 27. Januar 2019
23.11.18 Freitag Nach den drei Wochen in Ankara, wo alles seinen geregelten Ablauf hatte und wir wieder einmal ein Zuhause hatten, geht es weiter in das Ungewisse. Ziel: Çorum. 238 Kilometer. In der kleinen Stadt haben wir einen Kontakt, der uns erwartet... hoffen wir. Die Route führt uns durch die Natur über Landstraßen. Die Autobahn meiden wir. Felslandschaften mit rotem Stein und Lehm wechselt sich mit Hügeln die mit frischem grünen Wiesen ab. Öfters halten wir an um die...
Reisebericht · 13. Januar 2019
11.11.18 Sonntag Langsam rollen wir über den Parkplatz. Der Pinzgauer schnurrt gemütlich vor sich hin. Erste neugierige Blicke werden uns zugeworfen. Wir sind auf dem „Uluslararasí Ćocuk Diyarì Film Festivali“. In ca. einer halben Stunde geht es los und das Festival startet (Dauer: eine Woche). Wir sind kurz vor knapp über einen Zufall mit von der Partie und dürfen diese Woche mit Zirkus eröffnen! Die Suche nach Onur (Reporter & Kontakt) bleibt ohne Erfolg! Er ist (noch) nicht...
Reisebericht · 30. Dezember 2018
Ankara #1 05.11.18 Montag An den türkischen Großstadtverkehr haben wir uns mittlerweile gewöhnt und so sind wir wie geplant um 21 Uhr in Ankara angekommen. Die Adresse haben wir tatsächlich gleich ausfindig machen können und Andreea aus Rumänien und Schatzi aus der Slowakei (FSJler von Ali, unser Kontakt) begrüßen uns herzlich. Bei einem gemeinsamen Abendessen lernen wir uns besser kennen und gegen später ist noch Marvin aus Deutschland (ein weiterer FSJler), der ebenfalls hier...
Reisebericht · 29. Dezember 2018
Istanbul 24.10.18 Mittwoch Eine weiterer Länderwechsel auf unserer Reise. Mit der Grenzüberschreitung von Griechenland in die Türkei verlassen wir endgültig und für längere Zeit Europa. Dementsprechend ist die Grenze gesichert. Wir sehen sehr viele Soldaten und Grenzposten. Mehr als an allen anderen zuvor. Das Ausreisen bei den griechischen Behörden verläuft recht undramatisch und ohne längere Wartezeiten. Die Papiere werden geprüft und dann geht es weiter. Wir fahren weiter...
Reisebericht · 26. November 2018
21.10.18 Sonntag Das starke Brummen des Motors in Kombination mit den Abrollgeräuschen der Reifen und dem Fahrtwind dominiert die Geräuschkulisse im Pinzgauer bei einer Reisedurchschnittsgeschwindigkeit von 70 Km/h. Doch die meiste Zeit über treten diese Töne in den Hintergrund und werden überlagert von selbst gemachten elektronischen Beats. Wenn wir mal die Box an Anschlag aufdrehen, steppt der Bär im Offroat-Camper! Egal wo. Egal wann. Egal bei welchem Wetter. Jetzt ist einer dieser...
Reisebericht · 01. Oktober 2018
01.10.18 Montag Bis Athen sind es von Sofia aus 809 Kilometer. Wir teilten uns die die Route so auf, dass wir pro Tag um die 270 Kilometer zu fahren hatten. Das erste Zwischenziel war Thessaloniki. Die Stadt liegt direkt am Meer und ist bekannt für ihren Hafen und zahlreicher Sehenswürdigkeiten aus römischer und byzantinischen Zeit. In südlicher Richtung unterhalb der Stadt setzten wir unser Tagesziel ungewollt in den Baumwollfeldern. Nur leider konnten wir nicht direkt ans Meer: eine Wand...
Reisebericht · 29. September 2018
29.09.18 Samstag Auf dem kurzen Stück zwischen Kriva Palanka und der Grenze nach Bulgarien sind wir doch tatsächlich in eine Verkehrskontrolle gekommen. Die beiden Polizisten zeigten ein reges Interesse an uns und unserem Fahrzeug. Vor allem wo wir hergekommen sind. Trotz Sprachbarriere konnten wir erklären, was wir wie und wo in den letzten Tagen gemacht hatten. Zusätzlich haben wir erwähnt, dass wir uns in K.P. in der Polizeistation gemeldet, bzw. abgemeldet hatten. Das war...
Reisebericht · 21. September 2018
21.09.18 Freitag Der erste Eindruck eines Zöllners, sobald er den Pinzgauer auf seinen Grenzposten heranfahren sieht, muss ungefähr so sein: „WAS GEHT AB?!“ oder „Darf der überhaupt auf der Straße fahren?“ oder „Das musste ja genau mir passieren!“ Es könnte aber auch sein, dass alle Gedankengänge sich gleichzeitig Zugang verschaffen. Ganz gleich was zutrifft, das Ergebnis in der Mimik des Grenzbeamten ist ein übertriebenes Stirnrunzeln und das geübte zusammen kneifen der...
Reisebericht · 18. September 2018
18.09.18 Dienstag Ölstand überprüfen, Mail verschicken. Los! Weiter geht es auf unsere Reise wieder in den Nord-Ostenen Albaniens. Zwar haben wir dort keinen Kontakt mit dem wir kommunizieren, aber da Pogradec auf unserem Weg liegt (weiteres Ziel ist Kriva Palanka in Mazedonien) fahren wir dort vorbei. Die Schule, an der KuKuk-Kultur letztes Jahr einen Spielplatz gebaut hat, haben wir gerade noch eine Mail geschrieben, dass wir kommen. Wir hoffen auf das Beste. Die Schule liegt in Pogradec...

Mehr anzeigen